Buchungsnummer: BK-S1803

Romantik Bad Rehburg erleben

Spezieller Service

Service für den Busfahrer: Ausstieg < 100m

Kunst, Kultur, Geschichte … und mehr!
Die einst königlichen Kuranlagen von Bad Rehburg sind ein in Deutschland einzigartiges Bau- und Kulturdenkmal aus der Zeit der Romantik. Der einst als „Hannoversches Madeira“ bekannte Kurort lockte vor allem im 18. und frühen 19. Jahrhundert die hannoversche Aristokratie „der Gesundheit wegen und des Vergnügens halber“ in die Rehburger Berge. Zu den prominentesten Kurgästen Bad Rehburgs zählte Königin Friederike von Hannover. Das Ensemble selbst und die darin befindliche Ausstellung geben heute ein lebendiges Zeugnis des einst blühenden Bade- und Kurlebens.
Das gesamte Ensemble ist umgeben von einem Teil des historischen Kurparks und seinen naturbelassenen Waldpromenaden mit den Sichtachsen zum Steinhuder Meer, die ursprünglich von Christian Schaumburg, dem Schöpfer des Georgengartens in Hannover, um 1850 ausgebaut wurden.
Auf der Ausstellungsfläche im Neuen Badehaus werden wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Neben zeitgenössischer Kunst ist auch Karikatur & Cartoon, Wissenschaft und mehr zu sehen.
Genießen Sie Kunst, Kultur & Kulinarisches im historischen Ambiente der Romantik!
Rollstuhlgerechte Anlage – Barrierefreiheit geprüft!

Besonderer Tipp
Das Restaurant „Carpe Diem“ lädt in der Wandelhalle und auf seiner Außenterrasse zu Gaumenfreuden ein.

Romantik Bad Rehburg erleben

Friedrich-Stolberg-Allee 4
31547 Rehburg-Loccum
Tel.: 05037 300060
Fax: 05037 300069
info@badrehburg.de
www.badrehburg.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

März bis Oktober
Di - So 11.00 - 18.00 Uhr

November bis Februar
Mi - So 13.00 - 17.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten für Gruppen nach Vereinbarung.

Preise auf Anfrage