Buchungsnummer: BK-S1619

Feuerwehrmuseum Marxen

Spezieller Service

Service für den Busfahrer: Aufenthalt_Fahrer Ver-Entsorgung Ausstieg < 100m

Das Feuerwehrmuseum Marxen im Fachwerkdorf Marxen zuhause. Auf einer Fläche von 850 qm zeigt das Feuerwehrmuseum eine umfangreiche Sammlung zur bewegten Geschichte des Feuerwehrwesens.
Im Feuerwehrmuseum lässt sich die Entwicklung des Feuerlöschwesens vom Ledereimer bis hin zum modernen Tanklöschfahrzeug der 1960er-Jahre an originalen Exponaten nachvollziehen. Im Zentrum der Ausstellung stehen die imposanten und technisch interessanten Feuerwehrfahrzeuge und Feuerlöschgeräte: Von der historischen Handdruckspritze bis hin zum „Magirus“. Einzelne Räume der Ausstellung widmen sich schwerpunktmäßig den Themen Tragkraftspritze, Feuerlöscher und Feuerlöschpolizei.
Der besondere Tipp: Im Jahresverlauf finden im Museum Aktionstage statt. Die alten Feuerwehrwagen sind in Aktion, Kinder und Erwachsene können selbst alte und neue Löschtechniken ausprobieren, an der Handdruckspritze kräftig pumpen und historische Uniformen, blitzende Helme und Feuermelder bestaunen. Termine unter www.feuerwehrmuseum-marxen.de

Nebenleistungen
zum großen Teil barrierefrei, Buchung von Führungen möglich

Besonderer Tipp
Ausflug bei jedem Wetter
Kostenfreier Bus-Parkplatz direkt vor dem Museumseingang

Feuerwehrmuseum Marxen

Hauptstraße 20
21439 Marxen
André van Waegeningh
Tel.: 040 790176-0
Fax: 040 7926464
info@kiekeberg-museum.de
www.feuerwehrmuseum-marxen.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

Sonntag u. Feiertage 10.00 - 16.00 Uhr
Gruppenbuchungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Preise auf Anfrage