Buchungsnummer: BK-S1603

Heidemuseum Wilsede „Dat ole Huus“

Im Herzen des Naturschutzgebietes liegt das alte Heidedorf Wilsede. Man möchte glauben, hier sei die Zeit stehen geblieben. Mit seinen reetgedeckten Bauernhöfen, den hohen Eichen und den historischen Kopfsteinpflasterstraßen gibt der Ort einen Eindruck davon, wie ruhig das Landleben noch vor 150 Jahren vor sich ging. Ein Besuch dieses Dörfchens ist ein „Muss“ für jeden Heidegast.
Im Heidemuseum sehen Sie, wie die Menschen vor 250 Jahren in der Heide lebten: Mensch und Vieh wohnten unter einem Dach, das Haus hatte keinen Schornstein, geschlafen wurde zu mehreren in der Butze.
Wilsede ist nicht mit dem Bus anfahrbar – gerne sind wir behilflich bei der Organisation einer Kutschfahrt oder einer begleiteten Wanderung von den ca. 5 km entfernt liegenden Parkplätzen.

Heidemuseum Wilsede „Dat ole Huus“

Stiftung Naturschutzpark
Lüneburger Heide
Niederhaverbeck 7
29646 Bispingen
Johannes Buhr
Tel.: 05198 987030
Fax: 05198 987039
erlebnis@verein-naturschutzpark.de
www.verein-naturschutzpark.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

Mai - Oktober

Preise auf Anfrage