Buchungsnummer: BK-S1605

Sammlergarten

Spezieller Service

Service für den Busfahrer: Aufenthalt_Fahrer Ver-Entsorgung Ausstieg < 100m

Riesige Eichen, 200 Jahre alte Gebäude, 6000 Legehennen und ein 5000 m² großer Sammlergarten mit über 2000 verschiedenen Pflanzenarten und Sorten erwarten den Besucher auf dem Biohof Wildung.
Fast jeder Winkel der Hofstelle ist gärtnerisch genutzt. Ob Wildblumenwiese, Gemüsegarten, Gehölzsammlung, Obstwiese, Waldgarten, Kiesgarten oder Teich, Sumpfzone und Steingärten – alles findet bei uns seinen Platz. Besonderer Anziehungspunkt und ein sehr ungewöhnlich gestalteter Gartenbereich ist der 1000 m² große Senkgarten. Die alten Schuppen sind liebevoll dekoriert. Und bei Regen kann man sich in urig gemütlicher Atmosphäre im 200 Jahre alten Bauernhaus aufhalten. Neben dem Garten finden die Besucher schnell Gefallen an den vielen freilaufenden Hühnern, denn der betriebliche Schwerpunkt des Hofes ist die Haltung von Legehennen nach strengen Bioland-Richtlinien und die Eiervermarktung an Naturkostläden. Ein Blick in den Stall ist für Besucher immer möglich. Ungewöhnlich ist auch unsere Aufzucht der männlichen Geschwister der Legehennen.
Busparkplatz direkt vor der Tür mit Wendekreis.

Besonderer Tipp
Einkauf im Hofladen mit eigenen Bioprodukten.

Sammlergarten

Biohof Wildung
Wenzinger Straße 16
29699 Bomlitz/OT Wenzingen
Katja Lüssenhop-Wildung
Tel.: 05162 909172
Fax: 05162 909173
info@biohof-wildung.de
www.biohof-wildung.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

April bis Oktober

Preise auf Anfrage