Buchungsnummer: BK-S1625

Spielmuseum Soltau

Spezieller Service

Service für den Busfahrer: Ausstieg < 100m

Spielmuseum Soltau – Eine Reise in die Kindheit
An der Rathauskreuzung lockt das Spielmuseum mit gleich zwei Standorten. Auf 900qm bietet eine der besten und vielfältigsten Spielzeugsammlungen der Welt jede Menge zum Staunen und Bewundern, zum Lachen, Erinnern und Ausprobieren.
Einzigartige Exponate aus vier Jahrhunderten erzählen spannende Geschichten. Die Bandbreite reicht vom zwei mal drei Meter großen Puppenhaus bis zum Bergwerk in der Walnuß, vom schnittigen Schienenzeppelin bis zu Modeträumen. Lassen Sie Ihre Gäste Kindheitserinnerungen wiederentdecken und Spielspaß geniessen.
Mit etwas Glück begegnen sie einem der Spielzeugexperten aus der Fernsehsendung Kunst & Krempel.
Der denkmalgeschützte Altbau ist über einen Fahrstuhl erschlossen, zahlreiche Sitzgelegenheiten sind über das Haus verteilt; im Aufenthaltsbereich steht ein Kaffeeautomat zur Verfügung.

Nebenleistungen
1 Stunde Spielspaß im Fliegenden Klassenzimmer (max. 20 Personen gleichzeitig; ggf. 2 Teilgruppen im Wechsel mit Museumserkundung), dem spektakulären Anbau des Museums. Hier können Ihre Gäste ungewöhnliche Spiele testen und dabei Geschick, Reaktionsvermögen, Fingerspitzengefühl und Gedächtnis auf die Probe stellen – Spannung und Lachen garantiert.
Eine kostenlose Begrüßung und Kurzeinführung ist im Gruppeneintritt enthalten.

Haltemöglichkeit (Aus-/Einstieg): Am Alten Stadtgraben (50m), Parken: Unter den Linden oder Schützenplatz

Spielmuseum Soltau

Poststr. 7 und 15
29614 Soltau
Dr. Antje Ernst
Tel.: 05191 931519
Fax: 05191-976604
ernst@spielmuseum-soltau.de
www.spielmuseum-soltau.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

Ganzjährig
täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Auch nach Vereinbarung außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Dauer des Angebots:

individuelle Erkundung 1 - 1,5 Stunden; Spielspaß 1 Stunde

Preise auf Anfrage