Buchungsnummer: BK-S1808

Deutsches Pferdemuseum

Spezieller Service

Service für den Busfahrer: Aufenthalt_Fahrer Ver-Entsorgung Ausstieg < 100m

Deutsches Pferdemuseum
In der niedersächsischen Reiterstadt Verden befindet sich ein ganz besonderes Ausflugsziel: das Deutsche Pferdemuseum stellt informativ und erlebnisreich die spannende Geschichte zwischen Mensch und Pferd von der Entwicklung des Urpferdes vor 55 Millionen Jahren bis zum aktuellen Reitsport dar und veranschaulicht einen wichtigen Bestandteil unserer eigenen Kulturgeschichte.
Heute ist das Pferd Sport- und Freizeitpartner, Handelsobjekt oder Prestigesymbol. Mit seiner umfassenden Dauerausstellung und thematisch wechselnden Sonderausstellungen weist das Deutsche Pferdemuseum auf den Stellenwert hin, den das Pferd einst für den Menschen hatte. Als wichtigster Helfer in der Landwirtschaft, im Transport, im Bergbau oder im Krieg war es über Jahrtausende ein enger und unverzichtbarer Partner des Menschen und somit prägend für die gesellschaftliche Entwicklung.
Fachkundige Museumsführer/-innen laden Gästegruppen zu einem informativen Rundgang durch die Dauerausstellung des Museums ein. Sie vermitteln interessante Hintergründe zu den ausgestellten Objekten und erläutern die besondere Beziehung zwischen Mensch und Pferd.

Besonderer Tipp
Thematisch wechselnde Sonderausstellungen; geführte Museumsrundgänge in Hoch- und Plattdeutsch sowie Englisch, Französisch und Polnisch; museumspädagogische Angebote für unterschiedliche Altersgruppen.

Deutsches Pferdemuseum

Holzmarkt 9, 27283 Verden (Aller)
Tel.: 04231 807140
verwaltung@dpm-verden.de
www.dpm-verden.de

Öffnungs-/Saisonzeiten:

Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
(gilt auch an Feiertagen, mit Ausnahme von Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr)

Preise auf Anfrage