Rundlingsdorf
Luftaufnahme des Rundlingsdorfs Lübeln (©skyimage21)
Elbtalaue
Das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue (© Dieter Damschen)
Hitzacker
Die Deutsche Fachwerkstraße führt durch Hitzacker (Elbe)(©Marketingbüro Wendland.Elbe)

Wendland.Elbe

Geschützte Naturlandschaften, einzigartige Rundlingsdörfer und ganz viel Kunst & Kultur
Die Natur hat im Wendland an Vielfältigkeit nicht gespart, ob im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue oder im Naturpark Elbhöhen-Wendland mit der mystischen Göhrde und der violett-blühenden Nemitzer Heide. Entlang der zahlreichen Wander- und Radwege gibt es in der ehemaligen Grenzregion viel zu entdecken. Typisch für das Wendland sind die einzigartigen und gut erhaltenen Rundlingsdörfer, eine Dorfform um deren Ursprung sich viele Geheimnisse ranken. Zusammen mit dem ausgeprägten regionalen und ökologischen Bewusstsein machen sie das Wendland zu einer ganz besonderen Urlaubsregion!


Für Busgruppen interessant:
Tour durch die Rundlingsdörfer, Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln, Sofafloß-Fahrt auf der Elbe, Kutschfahrt durch die Nemitzer Heide, Taschenlampenführung durch Hitzacker, Stadtführungen durch die idyllischen Fachwerkstädtchen, Archäologisches Zentrum Hitzacker, Grenzlandmuseum Schnackenburg, Museum Altes Zollhaus Hitzacker, Biosphaerium Elbtalaue.

Rundlingsdorf
Kunst & Kultur im Rundlingsdorf (©Marketingbüro Wendland.Elbe)

Wendland.Elbe
Kur- u. Touristinformation Hitzacker (Elbe)

Am Markt 7, 29456 Hitzacker (Elbe)
Tel.: 05862 96970
info@wendland-elbe.de
www.wendland-elbe.de

<< Zurück zur Übersicht